News
 

FEHeroes: Update 3.0 kommt Ende des Jahres

FE-News von Totsuki am 31.10.2018 09:16

Gestern fand das nächste Investorentreffen von Nintendo statt. Auf dem Treffen haben sie sich zu dem aktuellen Stand ihrer Hardware, also Switch und 3DS, geäußert und sind auch auf den Erfolg einiger Spiele eingegangen und haben Pläne angedeutet, wie man in Zukunft weitergehen möchte. So ist es dem neuen Präsident von Nintendo, Shuntaro Furukawa, beispielsweise sehr wichtig, dass erfolgreiche Spieler weiterhin mit Updates versorgt werden und dass man verstärkt Evergreen-Titel bewirbt.

Auch zu deren Mobile-Strategie gab es einige Seiten in deren Präsentation. So hat Dragalia Lost bereits 28 Millionen Dollar eingespielt, Animal Crossing: Pocket Camp bekommt bald neue Gameplaymechaniken, und mit der Verbreitung von Super Mario Run ist man zufrieden, auch wenn 90% der Nutzer aus dem Westen stammen.

 

 

Fire Emblem Heroes soll weiterhin ein gesundes, stetiges Wachstum haben was aktive Spielerzahlen und Einnahmen angeht. Inzwischen gibt es im Westen mehr Spieler als in Japan selbst, was für Nintendo ein großes Erfolgsbeispiel darstellt, wie man eine Marke außerhalb Japans verstärken kann. Laut Nintendo soll Ende des Jahres das große Update 3.0 kommen. Man will weiterhin Entwicklungsarbeit in das Projekt stecken und die Spielerzahlen erhöhen.

 

 

Diese Information kommt von den Köpfen Nintendos selbst und nicht von Intelligent Systems. Was die unter "Ende des Jahres" verstehen könnte theoretisch bereits November sein. Es kann aber auch sein, dass man sich auf das Finanzjahr bezieht, welches erst im März endet, schließlich wurden diese Informationen an Investoren präsentiert und nicht an Kunden und Spieler. Wir können gespannt sein, was das Update mit sich bringen wird.

 

 

Quelle

Interessantheit bewerten:
E

Die 10 neusten Kommentare


hi
test
test1